escape
header
fastenzeit vorbei

hallöchen liebe leute. Ja die Fastenzeit ist vorbei und ich kann sagen, dass ich es fast (bis auf 2 ausnahmen) geschafft habe vegan zu bleiben und habe mich währenddessen eigentlich ganz gut gefühlt. Zumindest emotional. Es macht irgendwie glücklich, zu wissen, dass kein Tier leiden musste um mich zu ernähren. Allerdings war ich trotz dem vielen Gemüse & Obst, den Milchersatzprodukten so wie dem Sojafleischersatz einfach total kaputt und müde und habs einen Abend einfach nicht mehr ausgehalten und mir ein Minutensteak gekauft. Außerdem kann ich durch das was ich gelernt habe durch mein Ernährungs-Studium, abgesehen von den vielen möglichen Krankheitserregern die durch das weglassen der tierischen Produkte wegfallen, kein Nutzen für die Gesundheit finden. Im Gegenteil, ich habs beim besten Willen nicht geschafft trotz der 3 Portionen Milchersatzprodukte am Tag und der Fleischprodukte und eiweißreichen Pflanzenprodukten auf die Menge Protein pro Tag zu kommen, die mein Körper benötigt. Was weiterhin Probleme liefert ist der Mangel an Omega 3, Eisen und B12... Es gibt vermutlich Menschen, die es irgendwie hinbekommen eine vegane Diät auf eine gesunde Weise zu leben, aber mir ist es leider nicht geklückt. Nunja... nun bin ich wieder zurück zu meiner normalen Diät und schaffe es auch endlich wieder mich an meine Pro Points zu halten und so hoffentlich endlich nach 1 1/2 Jahren mal mein Ziel zu erreichen. Das wäre schön, jetzt zum Sommer. Eine Sache, die mir super dabei helfen wird, ist Zumba. Zumba ist anstrengend und macht superviel Spaß! Probierts! Es lohnt sich xx
4.5.11 14:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de