escape
header
und in gedanken wollte ich mehr

heute war karneval in W. das karnevalshighlight jeden Jahres. Allerdings war dieses Jahr alles anders. Die Zusammensetzung der Gruppe war anders, die after-feier war anders. Und anders heißt ja bekanntlich nicht unbedingt besser. Angefangen hat es damit, dass D. nicht mehr bei sich zu Hause feiern sollte, so wie sonst die Jahre, was für mich jedes Jahr das schönste an Karneval war, mit genau dieser Gruppe zusammen zu trinken. Es bestand ja nun die Möglichkeit woanders zu feiern, aber da D. nun aufgrund der Chemo sowieso nicht dabei ist, hat das irgendwie auch den größten Teil der restlichen Gruppe auseinander gebracht. Da habe ich mich seit Wochen auf diesen Tag gefreut, auf das Feiern und darauf eine bestimmte Person zu sehen. Allerdings war genau diese Person und auch noch andere nicht anwesend. Ich habe getrunken, völlig umsonst. Und ich wollte doch noch so viel mehr an diesem Tag, als nur gemütlich mit ein paar wenigen menschen, die nicht in feierlaune waren, zusammen zu sitzen und ein wenig zu trinken. Schon um 10 Uhr war der ganze Spaß vorbei. Schade. Ich wollte doch mehr.
6.3.11 23:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de